Geschichte

Walter_Pate

——————————————————————————————————————————————

Walter_Ludwig

Bei unserer letzten Vereinssitzung wurde der “Vater des Pesenbachtallaufs”, Walter Rechberger, für seinen Einsatz, seine unermüdliche Arbeit und sein Engagement beim Pesenbachtallauf geehrt.
Walter hat 1986 den 1. Pesenbachtallauf ins Leben gerufen und anschließend jahrelang in Zusammenarbeit mit seiner Familie und dem Radclub Walding den Lauf organisiert.
Nach einem Jahr Pause im Jahr (1997) wurde die Sektion Laufen gegründet. Von
1998 bis 2010 war Erwin König als Sektionsleiter für den Pesenbachtallauf verantwortlich.

Walter arbeitet und organisiert bis heute immer noch mit ausgesprochen viel Enthusiasmus im Hintergrund.

Heuer bestand die Feuertaufe, für den 25. Pesenbachtallauf, unser neuer Sektionsleiter Ludwig Pihringer mit Bravour.

——————————————————————————————————————————————-

Unser Vorstand

Vorstand

Richard Nöbauer, Emil Haslmayr, Johann Baumann, Maria Beyer, Eva Mair, Claudia Mathe, Ludwig Pihringer

——————————————————————————————————————————————–

Erwin_Ludwig

Am 12.02.2011 übergab Erwin König nach 13 Jahren erfolgreicher Arbeit die Funktion des Sektionsleiters an Ludwig Pihringer.

——————————————————————————————————————————————–

Walter_Erwin

Nach 20 Jahren Pesenbachtallauf legte Walter Rechberger seine Funktion als Sektionsleiter Stellvertreter der Union Feldkirchen/Sektion Laufen am 12.2.07 zurück. Walter, “Vater des Pesenbachtallaufes”, war bis zum 11. Lauf (1996) alleinverantwortlicher für diese Veranstaltung. 1998 übernahm er die Position als Sektionsleiter-Stv. der Sektion Laufen. Walter war die ganzen Jahre, sowohl als Sektionsleiter-Stv. als auch als aktiver Läufer mit großem Arbeitsaufwand im Einsatz. Der Vorstand sowie die Mitglieder bedanken sich herzlich für die jahrelange ausgezeichnete Vereinsarbeit die Walter leistete.

Wir wünschen Walter alles Gute für die Zukunft und hoffen auch weiterhin, ihn immer in unserer Mitte zu haben.

——————————————————————————————————————————————–

Walter_Eva_Erwin

Die Position als Sektionsleiter – Stv. übernahm mit 12.2.07 Eva Mair.

Wir wünschen Eva einen guten Start und viel Erfolg für die Arbeit.

——————————————————————————————————————————————–

Walter Rechberger, der “Vater des Pesenbachtallaufes” veranstaltete von 1986-1996, mit Hilfe des RC Mazda Eder und seiner Familie den Pesenbachtallauf.
Von 1998 – 12.2.07 war er Sektionsleiter-Stv.

Walter_Lauf

WALTER RECHBERGER

———————————————————————————————————————————————

Erwin König übernahm als Sektionsleiter 1998 die Gründung der Sektion Laufen / Union Feldkirchen.Mit großem Arbeitseinsatz organisiert er seither mit Hilfe “seiner Schäfchen” den Pesenbachtallauf. Begonnen wurde 1998 mit 12 Mitgliedern, inzwischen hat sich die Mitgliederzahl auf 32 erhöht

Erwin_Lauf

ERWIN KÖNIG

————————————————————————————————————————————————

Richard Nöbauer übernimmt als Kassier die Verantwortung über alle Geldangelegenheiten.
Wenn´s ums Geld geht, fragen Sie Richard.


Richard_Lauf

RICHARD NÖBAUER

————————————————————————————————————————————————

Claudia Mathe war 1998 Gründungsmitglied des Laufvereins und ist seit Februar 2001 auch als Schriftführerin tätig.

————————————————————————————————————————————————

Gründungsmitglieder:
Erwin König, Walter Rechberger, Maria Nöbauer, Richard Nöbauer, Johann Baumann, Martin Bayer, Franz Hartl, Johann Knögler, Karl König, Josef Luger, Claudia Mathe, Franz Mathe